Heutzutage ist ein gutes Schließsystem ein absolutes Muss um größtmöglichen Schutz vor Einbrechern für das Eigenheim gewährleisten zu können. Denn die Nummer 1 für potentielle Einbrecher ist und bleibt die Haustür. Danach folgen gleich die Terrassentür und Fenster.

Daher sollten Sie sich überlegen in die Sicherheit Ihrer Familie und Ihrer Besitztümer zu finanzieren, weil im Nachhinein klüger zu sein, bringt Ihnen auch nichts.

Haben Sie keinen Leichtsinn und sagen Sie nicht, Auch wenn Sie gut versichert sind. Das liegt nun mal daran, dass gewisse materielle Dinge, wegen ihres Erinnerungswertes, unersetzbar sind und der darauffolgende psychologische Schaden oft unterschätzt wird. Die Folgen von unerwünschtem Eindringen von Fremden hinterlässt sehr oft Angstzustände und sogar ein langfristiges Traumadass Ihnen so etwas nicht passiert. Niemand kann der Gefahr, Opfer eines Einbruchs zu werden, entfliehen. Auch Statistiken können das belegen, denn landesweit erfolgt alle paar Minuten ein Einbruchsversuch, die Tendenz: steigend. Wobei man hier nicht vergessen sollte, dass die Dunkelziffer um einiges höher ist, da erfolglose Einbruchsversuche nicht registriert werden.

Sie dürfen hier natürlich nicht vergessen, dass die Täter ein geschultes Auge für Sicherheitssysteme haben und „leichte Beute“ bevorzugen, die einfach zu begehen sind. Nicht ohne Grund werden über 50% der Fälle keine Spezialgeräte, sondern nur Schraubenzieher und Brechstange für einen Einbruch benötigt.

Einbruchsschutz – Nur das Beste

Auch wenn Sue grundlegende Maßnahmen getroffen haben für den Schutz Ihres Eigenheimes, eines ist immer

noch sicher: Einen 100%igen Schutz gibt es nicht.

Erschweren Sie die Arbeit von Einbrechern, indem Sie die beste Qualität und die neueste Technologie verwenden. Sparen Sie also nicht im Bereich der Sicherheit, weil Sie glauben, dass das eine Schließsystem genauso gut wie das andere ist.

Definition einer guten Schließanlage mit Einbruchsschutz

Bei einer guten Schließanlage geht es nicht nur um Qualität, sondern auch um Quantität. Es gibt zwei einfache Punkte, die ein gutes Schließsystem ausmachen:

  • Prävention
    Wie schon erwähnt, haben Einbrecher ein geschultes Auge für Qualität und vergreifen sich nur an Schließanlagen, die einfach zu knacken sind. Daher können Sie einem potentiellen Einbruch vorbeugen indem Sie den Täter mit einer komplizierten Schließanlage abschrecken.
  • Absicherung
    Den optimalen Einbruchsschutz erreichen Sie, wenn die Schließanlagen dem Einbrecher es fast unmöglich macht, die Tür auf herkömmlichen Weg aufzubrechen bzw. ihn schon von Anfang an davon abhält die Tat zu begehen.Hier sollten Sie unbedingt auf die Qualität von Markenherstellern setzen, die bereits Erfahrung auf dem Gebiet der Schließsysteme haben und auch Erfolge vorweisen können.

Nehmen Sie sich Zeit mit einem Fachmann intensiv über Ihre optimale Sicherheit zu sprechen.

Haben Sie weitere Fragen oder wollen Sie Ihr Eigenheim vor Einbrüchen sichern? Ich stehe Ihnen telefonisch unter der Nummer + 43 676 530 36 24 zur Verfügung.